Anette Venzlaff
Vita

1952 geboren in Soltau/Niedersachsen; 1976-81 Studium Kommunikation/ Ästhetik, Uni Bremen; 1992-93 Sti-pendium der Barkenhoff Stiftung, Worpswede; 1995-2001 Mitglied der Galerie Gruppe Grün, Bremen.

Ausstellungen u.a. in Bremen: Kunstfrühling `88, Bürgerpark; Städtische Galerie; Kunstfrühling `91, Eislauf-halle; Güterbahnhof; Kunstfrühling `05, Galerie im Park. Überregional: Große Kunstschau NRW, Düsseldorf; Römer-und Pelizaeusmuseum, Hildesheim; Kulturpreis Rastede; Generalkonsulat der Bundesrepublik, New York; Altes Zollhaus, Leer; Dirty window gallery, Berlin; Galerie Gerda Türke, Dortmund; Museum der Stadt Bad Schwartau; Riga Gallery, Riga.

Kunst im öffentlichen Raum: Metamorphosen, Acht Installationen in der Bremer Innenstadt, Zug der Wale und Planeten, 17 Wandarbeiten, Weserpromenade, Bremen. Arbeiten im öffentlichen Besitz: Graphothek Bremen, Senator für Kultur und Wissenschaften.

Zum Hof hinaus, 2008,

Ölfarben, Pigmente auf Leinwand, 3-teilig, gesamt 80 x 180 cm